Neu auf Gesund.org


20.2.2013: Neues Ebook: Frühjahrskuren - Natürlich Kraft tanken

Zum Thema Frühjahrskuren haben wir ein Kindle-Ebook geschrieben.
In diesem kleinen E-Book erfahren Sie, warum Frühjahrskuren so wohltuend sind. Verschiedene Frühjahrskuren werden vorgestellt. Diese Kuren lassen sich ganz nach persönlichen Vorlieben miteinander kombinieren.
Zur Bestellung: Frühjahrskuren - Kindle Edition

10.2.2013: Neues Ebook: Erkältung - Heilen mit Naturheilkunde und Schulmedizin

Zum Thema Erkältung haben wir ein Kindle-Ebook geschrieben.
In diesem E-Book erfahren Sie, wie es zur Erkältung kommt und wie man am besten gegen die Erkrankung vorbeugen kann. Außerdem finden Sie zahlreiche Behandlungstipps aus den Bereichen Schulmedizin und Naturheilkunde, mit denen Sie die Beschwerden bei einer Erkältung lindern können.
Zur Bestellung: Erkältung - Kindle Edition

31.1.2013: Neues Ebook-Projekt: Norovirus - Kindle Edition

Zum Thema Norovirus haben wir ein Kindle-Ebook geschrieben.
Dieses E-Book erklärt, wie die Infektion mit dem Norovirus vonstatten geht und wie man sie verhindern kann. Für den Fall der Erkrankung gibt es Behandlungstipps aus Schulmedizin, Homöopathie, Schüsslersalzen, Heilpflanzen, Akupressur und Hausmitteln.
Zur Bestellung: Norovirus - Kindle Edition

28.12.2012: Neues Ebook-Projekt: Heilen mit Wasser - Kindle Edition

In diesem neuen E-Book erfahren Sie, wie Sie mit einfachem Wasser zahlreiche Krankheiten und Gesundheitsbeschwerden lindern können. Wasser stärkt auf vielerlei Weise die Abwehrkräfte des Körpers und fördert die Gesundheit. Man kann Wasser trinken, in ihm schwimmen, darin umherstapfen, Wickel und Umschläge anlegen, sich damit begießen oder warm und kalt darin baden.
Dieses Ebook beschreibt all diese Methoden und gibt Behandlungs-Hinweise für über 180 Krankheiten und Anwendungsgebiete.
Zur Bestellung: Heilen mit Wasser - Kindle Edition

21.8.2012: Neues Projekt: Gesundheitsratgeber und Hausapotheke

Wir haben ein neues Projekt gestartet, das unter dem Motto steht: "Alltagskrankheiten mit Naturheilkunde und Schulmedizin erfolgreich behandeln"
Die Texte gibt es als Webseiten, als sensationell günstiges Kindle-Ebook und demnächst auch als gedrucktes Buch.
In diesem Buch finden Sie Grundwissen über Heilpflanzen, Schüssler-Salze, Homöopathie und verschiedene Hausmittel. Außerdem werden zahlreiche häufige Alltags-Krankheiten beschrieben und wie man sie mit einfachen Mitteln behandeln kann. Sie erfahren auch, wann es nötig ist, einen Arzt aufzusuchen.
Mehr...

5.11.2010: Neues Buch-Projekt: Heilkräuter-Hausapotheke

Für die praktische Anwendung der Heilkräuter zu Hause haben wir ein Buch mit Webseite geschrieben.
In diesem Buch werden zwölf bekannte und wichtige Heilpflanzen ausführlich vorgestellt. Zahlreiche weitere wertvolle Heilpflanzen werden kurz beschrieben. In bebilderten Rezepten lernen Sie, wie Teemischungen zusammengestellt, Tinkturen und Salben zubereitet werden. So können Sie sich Ihre Hausapotheke selbst herstellen. Für viele Krankheiten finden Sie Anleitungen zur gezielten Anwendung der Kräutermedizin.
Mehr...

27.9.2009: Kolloidales Silber

Kolloidales Silber ist ein beliebtes Heilmittel der Naturheilkunde, das in den letzten Jahren immer bekannter wird. Bei kolloidalem Silber verteilen sich feinste Silberpartikel in destilliertem Wasser. Wegen der dadurch entstehenden grossen Oberfläche der Silberteilchen, kann das Silber seine Heilkraft besonders gut entfalten.
Silber hat nämlich antibiotisch wirkende Eigenschaften. Es tötet Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten ab.
Mehr...

17.8.2009: Neues Projekt: Blasenentzuendung.gesund.org

Zum Thema Blasenentzündung haben wir ein neues Projekt gestartet.
Blasenentzündungen sind häufig auftretende Entzündungen der Harnblase. In der Medizinersprache heissen Blasenentzündungen auch Zystitis oder Cystitis. Es kommt zu Brennen und krampfartigen Schmerzen, die häufig recht stark sein können. Auch Blutungen und andere Beschwerden können im Rahmen einer Blasenentzündung auftreten.
Auf der neuen Webseite erfahren Sie, wie eine Blasenentzündung behandelt wird und wie zukünftige Blasenentzündungen verhindert werden können.
Mehr ...

16.3.2009: Neues Projekt: Östrogen-Dominanz

Zum Thema Östrogen-Dominanz haben wir ein neues Projekt gestartet: Eine Webseite mit Buch.
Millionen von Frauen leiden jeden Monat unter dem prämenstruellen Syndrom, viele auch unter ihrem unerfüllten Kinderwunsch, weitere Millionen kämpfen jenseits der vierzig mit Wechseljahrsbeschwerden. Häufig ist es ein Progesteronmangel, der zu dem gefürchteten Ungleichgewicht im Hormonhaushalt führt. Östrogen ist im Vergleich zum Progesteron zu reichlich vorhanden, daher wird dieser Zustand auch Östrogendominanz genannt. Die meisten typischen Frauenbeschwerden lassen sich auf Östrogendominanz zurückführen.
Zur neuen Webseite...

12.1.2009: Neues Projekt: Parkinson.gesund.org

Zum Thema Parkinson haben wir ein neues Projekt gestartet.
Parkinson ist eine chronische Erkrankung, die auch als Schüttellähmung bekannt ist. Meistens tritt die Parkinson-Krankheit erst im Alter auf, in seltenen Fällen trifft sie aber auch jüngere Menschen. Bei Parkinson kommt es zu Bewegungseinschränkungen, die die Betroffenen immer steifer werden lassen. Meistens kommt auch noch ein charakteristisches Zittern hinzu.
Obwohl Parkinson bislang nicht heilbar ist, kann man die Beschwerden mit gut eingestellten Medikamenten relativ gut in den Griff bekommen. Es lohnt sich also, wenn man sich als Betroffener gut über die Krankheit informiert, damit man möglichst lange ein weitgehend normales Leben trotz Parkinson führen kann.
Mehr ...

28.11.2008: Neues Projekt: Erfolgreich abnehmen mit Schüssler-Salzen

Zum Thema Abnehmen mit Schüsslersalzen haben wir ein neues Projekt gestartet.
Schüssler-Salze können helfen, Abnehmhindernisse beiseite zu räumen und den Stoffwechsel zu beleben. Die neue Webseite beschreibt ausführlich die 27 Schüßlersalze und ihre Wirkung auf den Stoffwechsel und das Appetitzentrum. Außerdem gibt es eine Anleitung für eine drei bis sechs-wöchige Kur.
Ein Selbsttest mit Fragebogen zum Herausfinden der individuell passendsten Schüsslersalze runden den Inhalt ab.
Passend zur Webseite gibt es das Ganze auch als Buch zum Bestellen.
Zur Neuen Webseite ...

28.1.2008: Neues Projekt: Frühjahrskur

Dem Thema Frühjahrskuren haben wir ein extra Partner-Projekt gewidmet.
Nach dem dunklen Winter mit Bewegungsmangel und schweren Speisen, hilft eine Frühjahrkur beim Entgiften. Vitaminreiche Nahrung und Tees zur Entschlackung bringen die Lebensgeister zurück und machen fit für das Sommerhalbjahr.
Mehr...

14.1.2008: Neues Projekt: Norovirus

Der immer häufiger auftretenden hochansteckenden Norovirus-Infektion haben wir ein extra Projekt gewidmet.
Durch Noroviren verursachter Brechdurchfall nimmt inzwischen oft epidemische Ausmasse an. Vor wenigen Jahren noch nahezu unbekannt, gibt es in den letzten Jahren im Winter meistens stark verbreitete Ausbrüche dieser unangenehmen Erkrankung. Bei einer Norovirus-Infektion kommt es nach kurzer Inkubationszeit zu Erbrechen und Durchfall, die ein bis drei Tage anhalten. Bei gesunden Menschen ist die Norovirus-Erkrankung meistens unerfreulich aber harmlos, bei Kleinkindern und alten Menschen kann der damit verbundene Wasserverlust jedoch lebensbedrohlich werden.
Mehr...

4.6.2007: Neues Projekt: Gallenblase

Der Gallenblase haben wir ein extra Projekt gewidmet.
Sie finden dort Informationen über die Erkrankungen der Gallenblase, wie Gallensteine, Gallenkolik, Entzündungen und Krebs. Ausserdem werden naturheilkundliche und schulmedizinische Behandlungsmethoden vorgestellt.
Mehr...

13.5.2007: Neues Projekt: Wechseljahre - Klimakterium

Zum Thema Wechseljahre haben wir ein neues Projekt gestartet.
Der Schwerpunkt dieser Seite liegt auf der Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden mit naturheilkundlichen Methoden. Zahlreiche Pflanzen mit Phytohormonen werden vorgestellt.
Mehr...

7.5.2007: Neues Projekt: Ionen-Salbe

Über die Jonen-Salbe und deren Anwendung im Rahmen der Perkutanen Regulationstherapie haben wir ein extra Projekt gestartet.
Hier finden Sie Informationen über die Wirkungsweise, die Zusammensetzung der Salbe und ihre Anwendung bei verschiedenen Krankheiten wie Heuschnupfen, Asthma, Neuralgien, Migräne und Ekzemen.
Mehr...

16.4.2007: Neues Projekt: Propolis

Zum Thema Propolis haben wir ein neues Projekt gestartet.
Hier gibt es Informationen über die Entstehung dieses harzigen Bienenproduktes und über seine erstaunlichen Heilfähigkeiten.
Ausserdem haben wir Rezepte mit Fotoanleitungen für eine Propolis-Creme und eine Propolis-Salbe zusammengestellt.
Mehr...

10.4.2007: Neues Projekt: Heilsteine-Liste.de

Zum Thema Edelstein-Heilkunde haben wir ein neues Projekt gestartet. Dieses Projekt widmet sich den schönen Edelsteinen und den Möglichkeiten sie für die Förderung von Wohlbefinden und Gesundheit einzusetzen. Zahlreiche Edelsteine und ihre Fähigkeiten werden beschrieben.
Mehr...

26.3.2007: Neues Projekt: Krampfadern.gesund.org

Zum Thema Krampfadern haben wir ein neues Projekt gestartet.
Dort findet man Infos über Ursachen, Beschwerden und Vorbeugung. Ausserdem gibt es reichlich Tipps zur Behandlung, sowohl durch Ärzte als auch naturheilkundliche zur Selbstbehandlung.
Für Krampfader-Cremes und Fuss-Cremes gibt es extra Rezepte zum Selbermachen.
Wenn man nur ein paar schnelle Infos zur Behandlung sucht, kann man auch bei unserem Kleinpojekt Wie-werde-ich-meine-Krampfadern-los.de fündig werden.
Mehr...

1.3.2007: Erweiterte Krankheiten-Beschreibungen

Den Bereich der Krankheiten haben wir deutlich erweitert. Zu vielen Krankheiten findet man jetzt auch Behandlung durch Schüssler-Salze und Homöopathie. Ausserdem kurze Hinweise zur Anwendung dieser Mittel und Links zu weiteren Informationen.
Der Bereich der Krankheiten wird nach und nach immer weiter ausgebaut.
Mehr...

24.2.2007: Neues Projekt: Gutes-Salz.de

Weil gute und wohlschmeckende Salze eine immer wichtigere Rolle in der Gesundheitsküche spielen, haben wir ihnen ein extra Projekt gewidmet.
Gutes-Salz.de

12.2.2007: Neues Projekt: Sprossen-selbstgemacht.de

Zum Thema Sprossen und Keime haben wir extra Projekt gestartet. Dort findet man Infos über verschiedene Anbaumethoden mit Fotoanleitungen. Ausserdem werden viele Sprossen-Arten einzeln vorgestellt.
Mehr...

4.2.2007: Neues Projekt: Akupressurpunkte-liste.de

Zum Thema Akupressur haben wir ein neues Projekt eröffnet.
Diese einfache Heilmethode ist sehr praktisch, weil man mit ihr ohne jedes Hilfsmittel die verschiedensten Gesundheitsprobleme lindern kann. Die Technik ist leicht zu lernen und kann fast überall angewendet werden.
Auf der Webseite Akupressurpunkte-liste.de haben wir uns vorwiegend auf verbreitete Beschwerden konzentriert, die einen im Büro und im Alltag befallen können.
Mehr...

31.1.2007: Schlaflosigkeit

Wenn man nachts nicht einschlafen kann oder immer wieder aufwacht, ist man häufig am folgenden Tag müde und kann seinen Alltag kaum bewältigen. So sind Schlafstörungen nicht nur ein nächtliches Problem sondern ein Problem des ganzen Tages.
Ausser der Schlaflosigkeits-Infoseite hier auf Heilkraeuter.de haben wir ein kleines und ein etwas grösseres Projekt zum Thema Schlaflosigkeit gestartet: Mehr...

14.1.2007: Neues Projekt: Haare-Schuppen.de

Zum Thema Kopfschuppen gibt es ein neues Projekt. Hier findet man Infos über die Ursachen und mögliche Behandlungsformen von Kopfschuppen.
Hier auf Gesund.org gibt es zusätzlich eine kurze Infoseite zum Thema Haarschuppen
Mehr...

7.1.2007: Neues Projekt: Homoeopathie-liste.de

Zum Thema Homöopathie haben wir ein neues Projekt gestartet. Man findet dort Informationen über die verschiedenen homöpathischen Mittel, zahlreiche Indikationen, Arzneimittelbilder, Potenzen, verschiedene Homöopathie-Richtungen und vieles mehr.
Mehr...

1.1.2007: Neues Projekt: Lexikon-der-Aromatherapie.de

Zum Thema Aromatherapie haben wir ein neues Projekt gestartet. Man findet dort Informationen über die verschiedenen ätherischen Öle, zahlreiche Indikationen, ihre Wirkungsweise und Anwendung.

28.12.2006: Iontophorese

Bei der Iontophorese wird durch einen elektrischen Strom ein erhöhter Medikamententransport durch die Haut erzeugt.
Bei der Iontophorese wird ein ungefährlicher Strom von maximal 30 mA und 10 kHz erzeugt, der über Elektroden durch Wasser hindurch an den zu behandelten Körperteil gelegt wird.
Mit der Iontophorese ist es möglich Medikamente und Wirkstoffe über die Haut von aussen zu verabreichen.
Mehr...

26.12.2006: Neues Projekt: Schuessler-salze-liste.de

Zum Thema Schüssler-Salze haben wir ein neues Projekt gestartet. Man findet dort Informationen über die verschiedenen Schüssler-Salze, ihre Wirkungsweise und Anwendung.
Mehr...

21.12.2006: TENS

TENS ist eine Elektrostimulation mit Elektroden auf der Haut gegen Schmerzen.
Es werden Elektroden in die Nähe der schmerzhaften Stellen angebracht. Über diese Elektroden wird eine Spannung mit einer Frequenz zwischen 10 und 100 Hz angelegt, die Stromstärke beträgt etwa 10-40 mA.
Die Schmerzweiterleitung an das Gehirn wird verringert oder gar ganz unterbrochen, schmerzstillende Endomorphine werden freigesetzt. Die Durchblutung wird gefördert.
Mehr...

19.12.2006: Neues Projekt: Gicht.gesund.org

Zum Thema Gicht haben wir ein extra Projekt gestartet.
Dort finden Sie Informationen über Ursachen, Behandlung und Purinlisten. Ausserdem gibt es einen Selbsttest.
Hier auf Gesund.org gibt es eine kleine Infoseite zum Thema Gicht, wo man einen kurzen Überblick über diese häufige Krankheit bekommt.
Siehe:

13.12.2006: Neues Projekt: Rueckenschmerzen.gesund.org

Zum Thema Rückenschmerzen haben wir ein extra Projekt gestartet.
Dort finden Sie Informationen über Ursachen und Behandlung. Ausserdem gibt es einen Selbsttest.
Hier auf Gesund.org gibt es eine kleine Infoseite zum Thema Rückenschmerzen, wo man einen kurzen Überblick über diese häufige Krankheit bekommt.
Siehe:

11.12.2006: Lymphdrainage - Lymphdränage

Die Lymphdrainage ist eine Massage, die Stauungen des Lymphsystems beseitigt.
Massagen gab es in der Menschheitsgeschichte schon immer. Auch wenn das Lymphgefäßsystem schon früher bekannt war, wurde es erst im 16. und 17. Jahrhundert intensiver untersucht.
Die Lymphdrainage (LD-Behandlung) wird erst seit etwa 50 Jahren intensiver genutzt und ist trotz aller positiven Wirkungen auch heute noch ein Stiefkind in der Heilkunde. Mittlerweile gibt es einige Ausbildungszentren.

8.12.2006: Alternative Heilmethoden: Ionensalbe

Die Ionensalbe kombiniert die traditionelle chinesische Medizin mit den modernen Erkenntnissen der Ionenforschung. Ende des 20. Jahrhunderts entwickelte sich die perkutane Regulationstherapie nach Dr. med. Karlheinz Helmbold, die Ionenforschung mit Akupunktur, Akkupressur, Ohrakupunktur, der Neuraltherapie und der Fußreflexzonenmassage kombiniert

4.12.2006: Neues Projekt: Haarausfall

Zum Thema Haarausfall gibt es jetzt ein neues Projekt.
Bei Haarausfall.gesund.org geht es um die verschiedenen Arten von Haarausfall, ihre Ursachen und Behandlung.
Ein umfangreicher Selbsttest kann Ihnen helfen, das eigene Haarausfall-Risiko zu ermitteln und mögliche Ursachen für bestehenden Haarausfall herauszufinden.

Hier bei Gesund.org gibt es jetzt auch eine kleine Infoseite über Haarausfall.

27.11.2006: Neues Projekt: Rauchentwöhnung

Zum Thema Rauchen und Rauchentwöhnung haben wir ein neues Projekt gestartet.
Hier gibt es jede Menge Infos über die Körpervorgänge bei der Rauchsucht, deren Folgen und über Methoden, wie man vom Glimmstengel wieder loskommt.
Formulare zum Ausfüllen helfen dabei, sich bewusst zu machen, warum man mit dem Rauchen aufhören will und erleichtern dadurch den Ausstieg.
Hier bei Gesund.org gibt es jetzt auch eine kleine Infoseite über Rauchen und Rauchentwöhnung.

23.11.2006: Alternative Heilmethoden: Bach-Blütentherapie

In der Bach-Blütentherapie werden 38 Pflanzen den menschlichen Seelenzuständen zugeordnet. Die Bachblüten-Therapie wurde von Dr. Edward Bach entwickelt, einem englischen Arzt und Homöopath, der die Bachblüten Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckte und die Bachblüten-Therapie entwickelte.
Bachblüten wirken feinstofflich. Die Schwingung der Blüten wird durch Sonnenstrahlen oder Hitze auf Quellwasser übertragen und anschliessend durch abgestuftes Verdünnen potenziert. Die Blütenenergie wirkt auf das höhere Selbst und die Seele des Menschen.

21.11.2006: Neues Projekt: Diabetes.gesund.org

Zum Thema Diabetes gibt es ein neues Schwesterprojekt von gesund.org. Hier finden Sie Informationen über Ursachen, Körpervorgängen, Erkennen, Beschwerden und die Behandlung von Diabetes.
Ausserdem gibt es einen Selbsttest, bei dem Sie ermitteln können, wie hoch Ihr Diabetes-Risiko ist.
Hier auf Gesund.org gibt es zudem eine neue kleine Infoseite über Diabetes ...

22.10.2006: Schnupfen

Im Herbst beginnt wieder die Zeit des Schnupfens, der traditionell ohne Behandlung sieben Tage braucht und mit Behandlung eine Woche. Zwar braucht man einen Erkältungsschnupfen nicht behandeln, weil er auch von selbst wieder aufhört, man kann nicht einmal die Dauer des Schnupfens deutlich verkürzen.
Allerdings kann man durch eine Behandlung des Schnupfens die Symptome lindern und die Zeit der Erkältung angenehmer gestalten.

28.7.2006: Hypotone Hyperhydration / Wasservergiftung

Bei hohen Temperaturen müssen sowohl Wasser als auch Mineralien ersetzt werden, beides geht beim Schwitzen verloren. Diese Verluste muss man durch Getränke wieder auffüllen.
Es kann aber zu Problemen kommen, wenn man zuviel Wasser trinkt ohne gleichzeitig auf die Mineralien zu achten.
Mehr...

21.7.2006: Gesund-Legenden: Rund um den Schweiß

Legenden im Gesundheitsbereich auf dem Prüfstand:
Heute: Schweiß stinkt? Mit rasierten Achseln schwitzt man weniger? Auch geruchloser Schweiß wirkt abstossend?
Mehr...

19.7.2006: Gesund-Legenden: Magengeschwüre durch Stress

Legenden im Gesundheitsbereich auf dem Prüfstand:
Heute: Entstehen Magengeschwüre durch Stress?
Mehr...

7.6.2006: Afterjucken

Afterjucken kann sehr lästig sein. Ausserdem fällt es schwer, Hilfe dagegen zu finden, weil man sich meistens nicht traut, darüber zu sprechen.
Das gemeinsame Symptom bei Afterjucken ist Juckreiz in der Aftergegend.
Die Ursachen für diesen Juckreiz können sehr vielfältig sein und die Behandlung hängt von der jeweiligen Ursache ab.
Mehr...

2.6.2006: Gesund-Legenden: Karies

Legenden im Gesundheitsbereich auf dem Prüfstand:
Heute: Stecken Mütter ihre Kinder mit Karies an?
Mehr...

24.3.2006: Eisen / Eisenmangel

Eisen wird zur Bildung der roten Blutkörperchen (Erythrozyten) benötigt. Im roten Blutfarbstoff (Hämoglobin) dient Eisen dazu, Sauerstoff zu speichern und zu transportieren.
Durch diese Aufgabe spielt das Eisen eine enorm wichtige Rolle, denn alle Zellen des Körpers brauchen Sauerstoff und sind daher auf die Sauerstofftransport-Funktion des Blutes angewiesen.
Auch der Energiestoffwechsel braucht Eisen für seine Funktion.
Eisenmangel ist häufiger als man denkt.
Mehr...

6.2.2006: Neurodermitis

Neurodermitis ist geprägt von trockener Haut und einem quälend juckendem Ekzem.
Menschen jeden Alters können von Neurodermitis betroffen sein, sehr oft sind es jedoch kleine Kinder, die darunter leiden. Dadurch erleben sie einen sehr harten Start ins Leben.
Ausser kleinen Kindern können jedoch auch Jugendliche und Erwachsene neu an Neurodermitis erkranken.
Mehr...

23.1.2006: Entzündung

Entzündungen sind eine Methode des Immunsystems an bestimmten Stellen des Körpers besonders aktiv wirken zu können.
Diese verstärkte Aktivität kann nötig sein, um Krankheitserreger zu bekämpfen oder auch Gewebs-Schädigungen durch andere Reize.
Viele Krankheiten gehen mit Entzündungen einher, genau betrachtet sogar die meisten Erkrankungen. Solche Krankheiten tragen in der medizinischen Fachsprache meistens Namen mit einem "itis" am Ende.
Doch wie behandelt man eine Entzündung? Zunächst mal ist es wichtig zu erkennen und zu akzeptieren, dass eine Entzündung eine beabsichtigte Massnahme des Körpers ist, um schlimmere Krankheitfolgen zu verhindern (gilt nicht für Allergien).
Mehr...

13.1.2006: Fieber

Fieber ist eine Methode des Immunsystems, um Krankheitserreger besser bekämpfen zu können. Eine erhöhte Körpertemperatur beschleunigt die Stoffwechselvorgänge und die Produktion von weissen Blutkörperchen (Leukozyten). Das Immunsystem arbeitet also schneller als ohne Fieber.
Ausserdem fühlen sich die meisten Krankheitserreger bei erhöhten Temperaturen nicht mehr wohl und gedeihen weniger gut als ohne Fieber.
Fieber erleichtert also in doppelter Hinsicht die Arbeit des Immunsystems.
Daher ist Fieber zunächst also eine heilsame Angelegenheit, sofern es nicht zu hoch wird, denn sehr hohes Fieber belastet den Körper extrem stark.
Mehr...

4.1.2006: Hauttrockenheit

Trockene Haut ist nicht nur ein kosmetisches Problem, denn trockene Haut kann spannen und jucken.
In schweren Fällen kann sich auch eine Neurodermitis entwickeln. Trockene Haut spannt und wird empfindlich, oft mit Juckreiz verbunden.
Mehr...

31.12.2005: Kater

"Kater" ist die volkstümliche Bezeichnung für die unangenehmen Symptome, unter denen man häufig nach zu starkem Alkoholgenuss leidet. Der Kater äussert sich in erster Linie durch Kopfschmerzen und Übelkeit. Hinzu kommt ein sehr schlechtes Allgemeinbefinden.
Hier gibt es Tipps und Tricks, wie man Kater verhindern und behandeln kann.
Mehr...

18.12.2005: Harnstoff

Harnstoff ist ein Bestandteil der meisten Körperflüssigkeiten, (z.B. Schweiss, Urin). Er ist ein Abbauprodukt von Proteinen im Körper.
Aber er ist nicht nur Abfall, sondern er hilft der Haut Feuchtigkeit zu binden.
Über den Schweiss gelangt Harnstoff in die oberen Hautschichten und sorgt dort dafür, dass die Haut geschmeidig bleibt und nicht austrocknet.
Mehr...

9.12.2005: Husten

Husten ist ein Symptom, das verschiedene Krankheiten als Ursache haben kann. Bei Husten verspürt man einen mehr oder weniger stark ausgeprägten Reiz im oberen Brustraum bis hin zum Kehlkopf.
Aufgrund dieses Reizes muss man reflexartig die Luft schnell und keuchend ausstossen.
Bei diesem Hustenvorgang wird häufig Schleim aus den Bronchien oder aus der Luftröhre nach oben transportiert. Dieser Schleimtransport ist auch die Hauptaufgabe des Hustens, denn wenn der Schleim in den Atemwegen verbleibt, ist die Atmung behindert.
Mehr...

26.11.2005: Seborrhoisches Ekzem

Das seborrhoische Ekzem verursacht einen schuppenden, geröteten Ausschlag, der für die Betroffenen meist sehr belastend ist, weil er besonders häufig im Gesicht auftritt.
Etwa ein bis zwei Prozent der Bevölkerung ist vom seborrhoischen Ekzem betroffen.
Mehr...

17.11.2005: Nagelbettentzündung

Die Stelle an Zehe oder Finger, die vom Nagel bedeckt ist und aus der der Nagel wächst, nennt sich Nagelbett.
Die Nagelbettentzündung ist schmerzhaft, das Nagelbett ist geschwollen, heiß, gerötet und druckempfindlich. Oft bildet sich Eiter unter dem Nagel, der auf das umgebende Gewebe drückt. Eine akute Nagelbettentzündung dauert etwa 1 Woche.
Mehr...

14.11.2005: Stirnhöhlenkatarrh

Stirnhöhlenentzündungen sind recht weit verbreitet.
Bei vielen Menschen kommt es im Anschluss an einen gewöhnlichen Schnupfen zu einer Stirnhöhlenentzündung, die auch Nebenhöhlenentzündung genannt wird. Anders als der Schnupfen, kann so eine Nebenhöhlenentzündung eine bedrohliche Erkrankung werden.
Mehr...

5.11.2005: Kehlkopfentzündung

Ist man heiser und fast nicht mehr in der Lage einen vernünftigen Ton herauszubringen, könnte es eine Kehlkopfentzündung sein. Oft in Begleitung eines trockenen Halses, Kratzen im Hals, Fremdkörpergefühl und Hustenreiz, sowie Schmerzen bei stärkerer Entzündung.
Bei der Kehlkopfentzündung schwellen die Stimmbänder an, sind gerötet und die den Kehlkopf auskleidende Schleimhaut ist entzündet.
Mehr...

2.11.2005: Neues Projekt: Wechseljahre

Zum Thema "Wechseljahre" haben wir ein neues Projekt gestartet.
Dort geht es um Erleben der neuen Lebensphase, Beschwerden und deren Behandlung.
Ausserdem gibt es ein Forum zum Thema Wechseljahre.
Mehr...

24.10.2005: Immunsystem

Die Selbstheilungskräfte des Körpers findet man vor allem im Immunsystem.
Das Immunsystem ist ein komplexes System von unterschiedlichen Blutzellen und Organen, die zusammenarbeiten, um im menschlichen Körper Krankheiten zu bekämpfen.
Auf den Seiten über das Immunsystem finden Sie Erläuterungen über die Arbeit des Immunsystems und Tipps, wie man das Immunsystem stärken kann. Mehr...

22.10.2005: Alternative Heilmethoden

Wir haben einen Info-Bereich über alternative Heilmethoden begonnen, wo man Informationen über die wichtigsten Methoden der Naturheilkunde findet.
Nach und nach werden wir diesen Bereich ausbauen.


Home    -    Up