Bach-Blütentherapie (Blüten-Therapie, Bachblütentherapie)

  

In der Bach-Blütentherapie werden 38 Pflanzen den menschlichen Seelenzuständen zugeordnet.

Geschichte:

Die Bachblüten-Therapie wurde von Dr. Edward Bach entwickelt, einem englischen Arzt und Homöopath, der die Bachblüten Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckte und die Bachblüten-Therapie entwickelte.

Wirkungsweise:

Bachblüten wirken feinstofflich.

Die Schwingung der Blüten wird durch Sonnenstrahlen oder Hitze auf Quellwasser übertragen und anschliessend durch abgestuftes Verdünnen potenziert.

Die Blütenenergie wirkt auf das höhere Selbst und die Seele des Menschen.

Dadurch sollen Bachblüten indirekt einen Einfluss auf das Wohlbefinden und somit auch auf die Gesundheit haben.

Hier eine Liste der 38 Bachblüten mit Aussagen, die zu dem jeweiligen Seelenzustand passen. (Die Links führen zu Beschreibungen der Blüten bei unserem Partnerprojekt bachblueten-liste.de)

Blüte Typische Aussage
AgrimonyNach aussen hin zeige ich immer ein fröhliches Gesicht.
AspenIch habe Angst, weiss aber nicht wovor.
BeechIch lehne ab, wie diese Person lebt.
CentauryEigentlich will ich nicht, aber ich kann nicht Nein sagen.
CeratoIch weiss nicht, wie ich es anstellen soll.
Cherry PlumIch sitze auf einem Pulverfass.
Chestnut BudIch mache immer wieder den gleichen Fehler.
ChicoryIch opfere mich auf, damit ich geliebt werde.
ClematisIch lebe in meiner Traumwelt.
Crab AppleIch fühle mich schmutzig.
ElmIch bewältige diese Aufgabe nicht.
GentianIch bin voller Zweifel.
GorseEs hat keinen Zweck mehr.
HeatherIch will wahrgenommen werden.
HollyIch bin voller Hass und Zorn.
HoneysuckleFrüher war alles besser.
HornbeamIch bin so kraftlos.
ImpatiensEs dauert mir zu lange.
LarchDas traue ich mir nicht zu.
MimulusIch habe Angst und weiss wovor.
MustardIch bin zutiefst deprimiert.
OakIch schaffe das ganz allein.
OliveIch bin völlig fertig.
PineIch fühle mich schuldig.
Red ChestnutIch sorge mich um meine Mitmenschen.
Rock RoseIch fühle mich stark bedroht.
Rock WaterIch will perfekt sein.
ScleranthusIch kann mich nicht entscheiden.
Star of BethlehemIch leide immer noch unter einem alten Trauma.
Sweet ChestnutIch habe die Grenzen meiner Belastbarkeit erreicht.
VervainIch brenne für meine Aufgabe.
VineIch bestimme über Andere.
WalnutIch zögere vor dem Neubeginn.
Water VioletIch fühle mich isoliert.
White ChestnutMeine Gedanken kreisen unaufhörlich.
Wild OatIch suche nach meiner Berufung.
Wild RoseIch habe kapituliert.
WillowAndere sind schuld an meinen Problemen.

Anwendung bei:

Die Bachblüten werden als Bachblüten-Essenzen eingesetzt, weniger gegen akute Erkrankungen, sondern mehr zur Harmonierung der Seele.

Die Anwendung erfolgt meist über einen Zeitraum von etwa vier Wochen. Dabei werden vier mal täglich vier Tropfen aus einer Einnahmeflasche eingenommen. Die Füllung der Einnahmeflasche wird aus wenigen Tropfen Flüssigkeit aus einer sogenannten "Stockbottle" (Vorratsflasche), Wasser und konservierendem Brandy zusammengestellt.

Die Notfalltropfen (Rescue Remedy), eine Mischung aus fünf bestimmten Bachblüten, werden kurzfristig bei seelischen Notsituationen eingenommen.

1-4 Tropfen werden in ein Glas mit stillen Wasser gegeben und langsam schluckweise getrunken. Diese Wasserglasmethode funktioniert auch mit einzelnen Bachblüten, die man nur kurzfristig aber dafür intensiv anwenden will.

Risiken:

Richtig angewandt haben Bachblüten keine Nebenwirkungen.

Gefährlich könnten sie jedoch indirekt werden, wenn man versucht, schwere Erkrankungen damit zu behandeln und auf eine sinnvolle medizinische Behandlung verzichtet.

Auch die Notfalltropfen bergen das Risiko, dass man den Notfall mit Bachblüten behandelt, statt mit den erforderlichen schulmedizinischen Methoden.

Kein Bachblüten-Therapie bei:

Alkoholiker sollten keine Bachblüten aus Einnahmeflaschen anwenden, deren Inhalt mit Brandy konserviert wurde. Stattdessen kann man Apfelessig verwenden oder man setzt die Bachblüten in Form von Globuli ein.

Wer behandelt?

Ärzte und Heilpraktiker können Bachblüten-Therapie durchführen.

Wenn man sich auskennt, kann man Bachblüten auch selbst auswählen und anwenden.

Siehe auch:


Buchtipps

Die Original Bach-Blüten-Therapie
von Mechthild Scheffer
ISBN: 3896313053

Die Original Bach-Blüten-Therapie für Einsteiger
von Mechthild Scheffer
ISBN: 3720523306

Blumen, die durch die Seele heilen
von Edward Bach
ISBN: 3548741630

Home - Alternative Heilmethoden