Ätherische Öle

  

Hier finden Sie eine Liste ätherischer Öle, die in der Aromatherapie eingesetzt werden.

Ausführliche Info: lexikon-der-aromatherapie.de

Angelika (Angelica officinalis, Angelica archangelica, Angelica silvestris)
körperlich: abwehrsteigernd, antiseptisch, blutreinigend, durchblutungsfördernd, verdauungsfördernd und entblähend
seelisch: aufbauend, stabilisierend und beruhigend

Atlas-Zeder (Cedrus atlantica)
köperlich: antiseptisch, entspannend, abwehrstärkend, schleimlösend
seelisch: ermutigend, schlaffördernd, stärkend, tröstend

Bay (Pimenta acris, Pimenta racemosa)
körperlich: anregend, antiseptisch, durchblutungfördernd, verdauungsfördernd
seelisch: beruhigend

Benzoe Siam (Styrax tonkinensis)
körperlich: beruhigend, entzündungshemmend und wundheilend, schleimlösend
seelisch: ausgleichend, beruhigend, schlaffördernd

Bergamotte (Cirtus aurantium, Citrus bergamia)
körperlich: antiseptisch, antiviral, fiebersenkend, krampflösend
seelisch: antidepressiv, entspannend, angstlösend

Cajeput (Melaleuca leucadendron)
körperlich: antiseptisch, muskelentspannend, schleimlösend, schmerzlindernd
seelisch: nervenstärkend

Eukalyptus (Eucalyptus globulus, Eucalyptus citriodora)
körperlich: antiseptisch, desinfizierend, fiebersenkend, schleimlösend
seelisch: konzentrationsfördernd

Geranie (Pelargonium graveolens, Pelargonium odorantissimum)
körperlich: antientzündlich, hautpflegend, wundheilend
seelisch: stimmungsaufhellend, ausgleichend

Jasmin (Jasminum officinale, Jasminum grandiflorum, Jasminum sambac)
körperlich: entkrampfend, milchbildend
seelisch: aphrodisierend, entspannend, harmonisierend

Lavendel (Lavendula officinalis, Lavendula angustifolia)
körperlich: antiseptisch, schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, wundheilend, krampflösend, hautpflegend
seelisch: ausgleichend, beruhigend, schlaffördernd, erfrischend

Majoran (Origanum majorana)
körperlich: beruhigend, krampflösend, menstruationsfördernd
seelisch: tröstend, stärkend, beruhigend

Melisse (Melissa officinalis)
körperlich: blutdrucksenkend, entkrampfend, entblähend, antibakteriell, antiviral
seelisch: ausgleichend stärkend

Muskatellersalbei (Salvia sclarea)
körperlich: entkrampfend, menstruationsfördernd, menstruationsregulierend
seelisch: aphrodisierend, entspannend, anregend

Myrte (Myrtus communis)
körperlich: antiseptisch, schleimlösend
seelisch: klärend, reinigend

Neroli (Citrus bigaradia)
körperlich: entkrampfend, herzstärkend, verdauungsfördernd
seelisch: beruhigend, aufbauend

Pfefferminze (Mentha piperita)
körperlich: antiseptisch, durchblutungsfördernd, entzündungshemmend, kühlend, abwehrstärkend, krampflösend, entblähend, gegen Übelkeit
seelisch: anregend, erfrischend

Römische Kamille (Anthemis nobilis)
köperlich: schmerzlindernd, antiseptisch, entzündungshemmend, krampflösend, wundheilend
seelisch: entspannend, beruhigend

Rose (Rosa centifolia, Rosa damascena)
körperlich: antiseptisch, beruhigend, entkrampfend, entzündungshemmend, wundheilend
seelisch: ausgleichend, harmonisierend

Rosmarin (Rosmarinus officinalis)
körperlich: anregend, durchblutungsfördernd, menstruationsfördernd, stärkend
seelisch: ausgleichend, bewußtseinstärkend

Sandelholz (Santalum album)
körperlich: antiseptisch, erwärmend, hautpflegend, krampflösend
seelisch: aphrodisierend, beruhigend, harmonisierend, schlaffördernd

Tea Tree (Melaleuca alternifolia)
körperlich: antibakteriell, antivial, antimykotisch, entzündungshemmend, kühlend, schmerzlindernd
seelisch: ausgleichend

Thymian (Thymus vulgaris)
körperlich: antimykotisch, antiseptisch, durchblutungsfördernd, schleimlösend
seelisch: gedächnisstärkend, konzentrationsfördernd

Zitrone (Citrus limonum)
körperlich: entzündungshemmend, fiebersenkend, herzstärkend
seelisch: konzentrationsfördernd, psychisch anregend, stimmungsaufhellend

Home    -    Up