Medizinisches Gesundheits-, Pflanzen- und Nahrungs-Wörterbuch F

  


A   B    C   D    E   F    G   H    I   J    K   L    M   N    O   P    Q   R    S   T    U   V    W   X    Y   Z

f - Formelzeichen für Frequenz, Abkürzung für Femto (10E-15)

F - Einheitszeichen für Farad, Chemisches Zeichen für Fluor, Kurzbezeichnung für Phenylalalin

Fab-Fragment - Fab-Anteil. Teil der Immunglobuline mit antigen-bindender Bindungsstelle

Fabella - Sesambein des Kniegelenks

Faber-Anämie - Chloranämie, Eisenmangelanämie durch reduzierte Eisenresorption, bei Achlorhydie

Fabismus - Bohnenkrankheit, durch Einatmen von Bohnenduft oder Essen von dicken Bohnen.

FAB-Klassifikation - Einteilungsskala für akute Leukämien

fac - mache! (Rezeptur)

Face-Lifting - Straffung der Gesichtshaut um Falten, Doppelkinn zu entfernen

Facette - kleine Gelenkfläche, Verkleidung von sichtbarem Zahnersatz aus Kunststoff oder Keramik

Facettenkrone - Zahnkrone bzw. Verblendkrone aus Kunststoff oder Keramik

Facetten-Tumor - Adenome mit verschiedenen endokrinen Wirkungen

facialis - zum Gesicht gehörend

Facialislähmung - Lähmung der Mimik

Facies - Fazies. Gesicht, Aussenfläche

Facing - ästhetische Korrektur der Zahnform mit Veneer.

factitus - künstlich

FAD - Abkürzung für Flavinadenindinukleotid

Fadeneiterung - Eiterung im Stichkanal einer Operationsnaht durch Wundinfektion

Fadengranulom - Knötchenbildung um Operationsnaht

Fadenpilze - hyphenbildende Pilze

Fadenprobe - Bestimmung des Ortes einer Blutung durch Schlucken eines Fadens

Fadenstein - Stein um nichtaufgelöstes Nahtmaterial in Harnorgangen

Fadenulkus - Aus nichtaufgelöstem Nahtmaterial entstandenes Geschür

Fadenwürmer - Nematoden, Nematodes, fadenförmige und runde Würmer

Faeces - Fäzes, Stuhl/Kot

Faekalom - Kotgeschwulst

Fäkalappendizitis - Blinddarmentzündung durch Kotsteine

Fäkalien - Kot

Fäkalstase - Kotstauung

Fäkalstreptokokken - Leitkeime für Verunreinigungen von Wasser

Fäkalurie - Kot im Harn

Faekolith - Kotstein

fäkulent - kotartig

Faesebeck-Ganglion - Nervenknoten, der die Drüsen im Unterkiefer steuert

Faex - Hefe

Fagus-Saponin - Wirkstoff der Bucheckern (Fagus sylvatica L.), verursacht Magen- und Darmbeschwerden

Fähigkeit - Psychische Vorraussetzungen, die für eine Tätigkeit nötig sind

Fähigkeitsstörung - Einschränkung oder Verlust von Fähigkeit

Fahr-Krankheit - eine Form der Gefäßverkalkung

Fahr-Volhard-Nephrosklerose - bösartige Nierenverhärtung, die zur Unfähigkeit der Harnproduktion führt

Fahrenholz-Regel - Wirtsspezifität und stammesgeschichtliche Gleichlaufigkeit bei Parasiten

Fahrradergometer - Fest stehendes Fahrrad, bei dem die Leistung des Probanden gemessen wird

Fahrtauglichkeit - Grundsätzliche und dauerhafte Tauglichkeit ein Fahrzeug führen zu können.

Fahrtüchtigkeit - Bei bestehender Fahrtauglichkeit aktuell auch in der Lage zu sein ein Fahrzeug führen zu können

Fainting lark - selbst herbeiführte Ohnmacht durch eine bestimmte Form der Atmung (Valsalva-Versuch)

Fairbank-Dysostose - Fairbank-Syndrom, erbliche Knochenkrankheit

Faktor - bestimmendes Element, Teilursache

Faktorenanalyse - Verfahren zur Dimensionsreduktion in der Statistik

Faktorenaustausch - Crossing-over, die teilweise Umlagerung von Erbgut im Rahmen des Zellteilungsvorganges.

Fäkulom - Koprom, Kotgeschwulst

fakultativ - wahlfrei, freiwillig

falciformus - sichelförmig

Fallhand - schlaff herunterhängende Hand nach Nervenausfall

Fallneigung - Neigung hinzufallen, z.B. bei Schwindel oder Gleichgewichtsstörungen

Fallotomie - operative Öffnung des Eileiters

Fallotsche Tetralogie - Fallot Tetralogie, Tetrade. Angeborener vierfacher Herzfehler.

Fallout - gesundheitschädlicher radioaktiver Niederschlag nach einer Atomexplosion

Fallpauschale - Entgeldart bei der Finanzierung von Krankenhausleistungen.

Fallstatistik - medizinische Statistik von Krankheitsfällen

Fallstudie - Kasuistik, Methodik, die aus einzelnen Fällen allgemeinverbindliche Aussagen abzuleiten versucht

Faltentintling - Ein Pilz, der bei Alkoholgenuss giftig ist

Falx - Sichel

Falx cerebelli - Kleinhirnsichel

Falx cerebri - Großhirnsichel

Fames - Hunger

Fango - Packung aus Wasser und vulkanischen Tuffen zur lokalen Wärmetherapie

Fannia canicularis - Schmeissfliege, kleine Stubenfliege und Krankheitsübertrager

FAO - Abkürzung für Food and Agriculture Organisation

Farbagnosie - Unfähigkeit Farben zu erkennen

Farbensinnstörungen - Farbenfehlsichtigkeit, Chromatodysopsie, Dyschromatopsie.

Farmerlunge - Dreschfieber. Allergische Reaktion auf Pilzsporen im Heu oder Stroh.

Farmer skin - Landmannshaut, durch Witterung veränderte Haut, meist im Gesicht und der Hände

Faßthorax - kurzer breiter Brustkorb, meistens bei Lungenemphysem.

Fasten - Aussetzen der Nahrungsaufnahme bei ausreichender Flüssigkeitszufuhr.

Fastidium - Ekel

Fauces - Schlund

Favismus - Fabismus, Bohnenkrankheit. Erblicher Enzymmangel im Mittelmeerraum, der lebensgefährliche Reaktionen bei Bohnen oder Bohnenpollen auslöst.

Fäzes - Kot

FCKW - Fluorkohlenwasserstoffe.

Fe - Ferrum, Eisen

febril - febrilis, fieberhaft

Febris - Fieber

Febris continua - Fieber, das mehrere Tage auf der gleichen Höhe bleibt

Fecundatio - Befruchtung

Feed back - Rückkopplung

Fehlgeburt - Abort

Fehlsichtigkeit - Ametropie

Feigwarze - Condyloma acuminatum. Durch Papillomaviren hervorgerufene Warzen, vor allem im Genitalbereich.

Feiung - Immunisierung durch Kontakt mit Krankeitserregern ohne dabei zu erkranken

Fel - Galle

felleus - zur Galle gehörig, Galle betreffend

Feminisierung - Verweiblichung bei Männern.

feminismus - weiblich

femoral - femoralis. auf den Oberschenkel bezogen.

Femur - Oberschenkelknochen

Fenchel - Heilkraut gegen Blähungen

Fenfluramin - Appetitzügler

Fenticlor - Mittel gegen lokale Pilzinfektion

Ferment - alte Bezeichnung für Enzym

Fertilisation - Befruchtung

Fertilität - Fruchtbarkeit

Fetischismus - Sexuelle Erregung bei Berührung oder Anblick bestimmter Gegenständen.

Fetopathie - Fetopathia. Sammelbezeichnung für Krankheiten am Fötus.

Fettembolie - Eindringen von Fett-Tröpfchen in den Blutkreislauf, diese Fett-Tröpchen setzen sich in den kapillaren fest.

Fettgeschwulst - Lipom

Fettleber - Ablagerungen von Fett in der Leber, oft nach jahrelangem Alkoholmissbrauchs.

Fettstoffwechselstörung - Hyperlipoproteinämie. Gestörter Fettabbau und Anstieg der Bluttfettwerte.

Fettstuhl - glänzender und lehmartiger Stuhl mit hohem Gehalt an Fett und Fettseifen.

Fettsucht - Adipositas

Fetus - Fötus, Foetus, Fet, Foet. Ungeborenes Kind zwischen dem 85. Tag und der Geburt.

Feuermal - Naevus flammeus

FFS - freie Fettsäuren

Fibrin - Blutfaserstoff, der Wunden abdichtet.

Fibrinogen - Faktor I der Blutgerinnung

Fibrinolyse - Auflösung von Fibringerinnseln.

Fibrinolytika - Thrombolytika. Stoffe zur Fibrinauflösung.

Fibrom - Fibroma. gutartige Geschwulst im Bindegewebe.

Fibromatose - Wucherungen aus Bindegewebe.

Fibrosarkom - bösartige Geschwulst im Bindegewebe

Fibrose - Fibrosis. Bindegewebsvermehrung in Organen.

Fibula - Wadenbein

Fibularislähmung - Ausfall des Nervs, der Fuß- und Zehenstreckmuskeln steuert.

Fieber - Febris, Pyrexie. Körpertemperatur über dem Normalwert.

Fieberkrämpfe - Krämpfe bei Säuglingen und Kleinkindern bei plötzlichem und hohem Fieber.

Filarien - Filaria, Filarie. Fadenwürmer, meistens im Körper ausserhalb des Darms.

Filzlaus - Phthirus pubis

final - am Ende

Fingerhut - Digitalis

Finne - Jugendform des Bandwurms.

Fissur - Fissura. schmerzhafter Haut oder Schleimhauteinriss.

Fistel - Fistula. Röhrenförmiger Gang zwischen Körperhöhlen und äusserer oder innerer Körperoberfläche.

Fixation - Befestigung

Flatulenz - Flatus, Wind, Blähungen.

Flechte - Hautkrankheit

Fleckfieber - Fleckthypus, Febris petechialis. Infektionskrankheit durch Rickettsien, die durch Flöhe übertragen werden.

Fleischvergiftung - Lebensmittelvergiftung durch Eiweißzerstezungsprodukte oder Bakterientoxine.

Fliegenpilz - Amanita muscaria. Giftiger Pilz, dessen Gift Halluzinationen und Krämpfe auslösen.

Flöhe - Floh, Aphaniptera. bis 3 mm große blutsaugende Parasiten.

Fluor vaginalis - Vermehrte Bildung des Scheidensekrets.

Flußblindheit - Onchozerkose, Onchocercosis, Dermatitis nodosa tropica. Erkrankung durch Fadenwürmer.

Follikel - Bläschen

Follikelhormone - Östrogene

follikelstimulierendes Hormon - FSH, Follitropin, Follikelreifungshormon.

Follikelzyste - Mit Flüssigkeit gefühlter Follikel.

Follikulitis - Folliculitis. Entzündung des Haarbalges.

Folsäure - Ein Vitamin aus der B-Gruppe

Fontanelle - Fontanella. Natürliche Knochenlücke im Schädeldach von Neugeborenen. Die Lücken schliessen sich bis zum 2 Lebensjahr.

Foramen - Loch, Öffnung.

Forensiche Medizin - Gerichtsmedizin

Formaldehyd - Methanal. giftiges Konservierungsmittel

Fraktur - Fractura. Knochenbruch

Frauenheilkunde - Gynäkologie

Frenulum - kleiner Zügel, Bändchen.

Fresszelle - Phagozyt. Zelle des Abwehrsystem, die Krankheitserreger und Fremdkörper aufnehmen und verdauen.

frontal - frontalis. zur Stirn gehörend.

Frostbeule - Perniones, Pernio. Entzündung durch Kälteschaden.

Fruchtwasser - Das Kind im Mutterleeib umgebende Flüssigkeit.

Frühgeburt - Neugeborenes mit weniger als 2,5 kg oder das früher als in der 37ten Woche geboren wird.

Frühreife - Pubertas praecox. Vorzeitige sexuelle Reifung.

Frühsommermeningoenzephalitis - FSME. Durch Zecken übertragene Gehirnentzündung.

Fruktose - Fruchtzucker.

Fruktoseintoleranz - Enzymmangel der Durchfall bei dem Verzehr von Fruchtzucker auslöst.

FSME - Frühsommermeningoenzephalitis. Durch Zecken übertragene Gehirnentzündung.

Fugen - Unbewegliche Knochenverbindungen

Furunkel - Bakteriell entzündeter Haarbalg.

Fuß - Pes. Ende des Beines.

Fußpilz - Tinea pedis. Juckende Pilzinfektion, meistens zwischen den Zehen.


Home - Up