Vitamin E

  

Vitamin E ist in letzter Zeit zum Modevitamin geworden, das im Ruf steht, ein wahrer Jungbrunnen zu sein. Wie alle diese Modeerscheinungen ist auch die Vitamin E Begeisterung übertrieben.

Dennoch ist Vitamin E zweifelsohne ein wichtiges Vitamin, das der Gesunderhaltung dient.

Vitamin E kommt vor allem in Pflanzenölen in Samen vor, jedoch auch in manchen Gemüsesorten und Milchprodukten.

Überprüfen Sie, ob Sie Vitaminmangel haben.

Vitamin E
Wissensch. Name Tocopherol
Löslichkeit fettlöslich
Tagesbedarf 12 mg
Für
  • verlangsamt den Alterungsprozeß,
  • Anti Aging,
  • Schutz vor Giftstoffen,
  • Antistresswirkung,
  • Fruchtbarkeit,
  • Schutz vor Arteriosklerose,
  • Schutz vor Herzinfarkt,
  • Schutz vor Krebs (angeblich),
  • Schutz der roten Blutkörperchen,
  • Durchblutungsfördernd,
  • Muskelstärkung,
  • Nervenstärkung
Symptome bei Mangel
  • Muskelschwäche,
  • Blutarmut,
  • Magen-Darm-Erkrankungen,
  • gestörte Reflexe,
  • Sehstörungen,
  • Gesichtskrämpfe,
  • Kontentrationsschwäche,
  • Müdigkeit
Quelle
  • Weizenkeimöl,
  • Sonnenblumenöl,
  • Nüsse,
  • Leinsamen,
  • Distelöl,
  • Haselnüsse,
  • Truthahn,
  • Spargel,
  • Erbsen
Vergiftung
  • Durchfall,
  • Schwindel,
  • Kopfschmerzen,
  • Herzklopfen,
  • Kreislaufkollaps


Produkttipps:


Vitamin-Übersicht - Vitamincheck

Home    -    Up