Apfelessig-Kur

  

In der Volksmedizin kennt man die gesundheitsfördernde Wirkung von Apfelessig schon lange, einige Zeit ist der Apfelessig in Vergessheit geraden aber in letzter Zeit steigt das Interesse wieder an. Apfelessig wird aus Apfelsaft mit Hilfe von Essigbakterien hergestellt. Apfelessig enthält Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Innere Anwendung:

Wirkung: beschleunigte Verdauung, Fettabbau, überflüssige Säure wird gebunden und die Lust auf Süssigkeiten unterdruckt. Blutdruck stabilisierend bei niedrigem Blutdruck

Der tägliche Morgentrunk besteht aus einem Glass Mineralwassere in das ein Teelöffel Honig und zwei Teelöffel Obstessig gegeben werden.


Gesundheitsratgeber und Hausapotheke Gesundheitsratgeber und Hausapotheke als Kindle-Ebook.

Alltagskrankheiten mit Naturheilkunde und Schulmedizin erfolgreich behandeln.
Ein Kindle-Ebook von Eva Marbach, der Autorin dieser Webseite.


Äussere Anwendung:

Wirkung: Sabilisiert den Säuremantel der Haut und ist kreislaufanregend

Eine Mischung von einem Teil Apfelessig und einem Teil Wasser ergibt das Apfelessigwasser. Ein Handtuch wird in das Apfelessigwasser getaucht. Man klatscht von Unterarmen und Unterschnenkel beginnend in Richung Herz solange ab, bis sich die Haut rosig färbt.

Home    -    Up