Nosodentherapie

  

Die Nosodentherapie arbeitet mit dem Ansatz "Gegen jedes Gift sein Gegengift!".

Hochverdünnte Aufschwemmungen von schädlichen Bakterien, Viren, Giften werden genutzt um die Regelsysteme des Patienten zu normalisieren. Die Auswahl der richtigen Nosode erfolgt durch eine elektrische Messung an den Akupunkturpunkten, der bioelektrischen Funktionsdiagnose. Eingesetzt wird die Nosodentherapie bei inneren Krankheiten, Stoffwechselstörungen und vielen chronischen Krankheiten.

Home - Alternative Heilmethoden