Homotoxikologie

  

Die Homotoxikologie ist die Kombination aus Schulmedizin und Homöopathie.

Krankheiten sind Abwehrvorgänge des Körpers gegen schädliche äussere Einflüsse, Krankheitserreger und vom Körper erzeugte Stoffwechselprodukte. Diese schädliche Stoffe werden Homotoxine genannt. Die Medikamente (Antihomotoxika) entsprechen homöopathischen Mitteln und sollen die Abwehrkräfte des Körpers mobilisieren. Diese Abwehrkräfte werden Homotoxinabwehrmechanismen genannt.

Home - Alternative Heilmethoden