Basische Ernährung

  

Bei der Basische Ernährung enthält die Nahrung weniger säureproduzierende und dafür mehr basisch wirkende Anteile. Damit soll verhindert werden, dass der Körper übersäuert. Durch Übersäuerung des Gewebes durch Nahrung sollen folgende Krankheiten entstehen:

Arthrose, Gicht, Herzrhythmusstörungen, Müdigkeit, Muskelschmerzen, Neurodermitis, Osteoporose, Rheuma, Schlafstörungen.

Home - Alternative Heilmethoden